Netzwerke

Für die Verwaltung und Konfiguration von Netzwerktechnik in Linux stehen verschiedene Techniken zur Verfügung:

  1. ifup / ifdown - die klassische Technik der Einbindung von NICs und Netzwerkumgebungen

    So findet man eine grafiklose Serverinstallation vor (siehe Hoster, Cloud-Services)

    Tools/Dateien: ip , ifup , ifdown , ifconfig , Datei: /etc/network/interfaces

  2. Netplan

    Bei allen Ubuntus als Abstraktionsschicht für die Konfiguration eines Systems über eine *.yaml Datei.

    Oft konfiguriert: renderer: NetworkManager es wird also der NetworkManagergenutzt!

  3. NetworkManager

    eine Red Hat Technik mit Applet (Miniprogramm für Windows Manager KDE kde5-nm-connection-editor , Gnome und Co)

  4. Wicked Service (z.B. seit openSUSE 13.2 für Desktop-Installationen; bei Notebooks. NetworkManager)

    Wichtig: entweder / oder mit NetworkManager nutzen Konfiguration mittels YaST - Netzwerkeinstellungen - Global Options

  1. netconfig

    Eine weitere Konfigurationsmöglichkeit für unsere Netzwerkumgebung.

Diese kurze Übersicht ist nicht vollständig! Insbesondere müsste man noch ausführlich die Möglichkeit über SystemD-Technik betrachten.

Tipp

Sie finden den Hinweis für die Netzwerkkonfigurationstechnik des Systems über die /etc/resolv.conf!

Befehle Netzwerktechnik:

ping -c 10 www.bahn.de

traceroute www.vhs-braunschweig.de

Analysewerkzeuge:

ip, route, dig , host , nslookup , arp , ifconfig (auch Konfigurationen), iwconfig (für WLAN)

Konfiguration DNS-Namenserver: /etc/resolv.conf (natürlich auch alles per GUI/YaST einstellbar)

manuelle Namensauflösung für Seminarnetz mit /etc/hosts (Rechnernamen linux01, …, linux17)

Zusammenfassung Netzwerkanalyse mit Linux:

IP-Konfiguration

Shellaufrufe

IPv4-/IPv6-Adresse

Subnetmask

ip address show (zeigt immer alle NICs)

ip a s (kurze Variante)

/sbin/ifconfig

Standardgateway (bzw. Router)

/sbin/route -n hier: in Spalte Flags das G suchen - dann Spalte Router

ip route show

ip r s (kurze Variante

DNS-Server

cat /etc/resolv.conf hier: Zeile mit nameserver analysieren

aber: wenn von den Netzwerkkonfigurations-Diensten wie Wicked (bzw. Netconfig, NetworkManager) manipuliert keine manuelle Änderung gewünscht!

Es gibt es auch diverse Tools/Skripte, die diese Aufgaben/Aufrufe zusammenlegen, aber wir wollen auch immer die Basics bemühen und „Linux“ verstehen!

… tbc …